Video PlugIn

Das Video PlugIn ist nicht nur ein PlugIn für Videos, sondern mittlerweile ein ausgewachsener Container für multimediale Inhalte (Audio und Video). Es ist leicht zu erweitern. Im Gegensatz zu den anderen Multimedia-PlugIns (die höchstens Flash stillschweigend voraussetzen) verläßt es sich aber darauf, daß der Nutzer die entsprechenden Browser-PlugIns für z.B. QuickTime, Windows-Media, MP3, DivX etc. installiert hat.

Beispiel

Syntax

Für QuickTime-Filme:

  • {{movie>http://www.yourdomain.de/yourmovie.mov [width,hight]|Konnte QuickTime-Film nicht laden}}

Bei der Höhe sind immer die Pixel für die Steuerelemente hinzuzuzählen. Bei QuickTime sind es 16 Pixel.

Außerdem habe ich hier getestet, ob auch QuickTime VR geht. Es geht… ;-)

Außer QuickTime-Filme sind in der Standard-Installation auch noch folgende Multimedia-Inhalte möglich (ich habe nicht alle getestet):

Flash (.swf) Dateien:

  • {{flash>http://www.yourdomain.de/yourmovie.swf [width,hight]|Konnte Flash-Film nicht laden}}

MPEG (werden auch mit dem QuickTime-PlugIn abgehandelt):

  • {{mpeg>http://www.yourdomain.de/yourmovie.mp4 [width,hight]|Konnte MEPG-Film nicht laden}}

RealVideo:

  • {{realvideo>http://www.yourdomain.de/yourmovie.rm [width,hight]|Konnte Real-Film nicht laden}}

Video allgemein( hier wird das MPlayer-PlugIn aufgerufen (wenn installiert):

  • {{video>http://www.yourdomain.de/yourmovie.avi [width,hight]|Konnte Film nicht laden}}

Ähnlich werden Audio-Inhalte behandelt:

Midi:

  • {{midi>http://www.yourdomain.de/youraudio.mid [width,hight]|Konnte MIDI-Datei nicht laden}}

MP3:

  • {{mp3>http://www.yourdomain.de/youraudio.mp3 [width,hight]|Konnte Audio-Datei nicht laden}}

Der alternative Text wird immer angezeigt, wenn irgendetwas schief läuft.

Die Multimedia-Dateien müssen immer außerhalb der DokuWiki-Installation liegen, das PlugIn arbeitet nicht mit Dateien zusammen, die vom Media-Manager hochgeladen wurden. Dafür lädt es aber problemlos Dateien von Amazons S3.

Patches 1

Da ich es nicht mag, wenn Filme automatisch starten, habe ich im Quellcode überall 'autostart' => 'false' gesetzt.

Patches 2

Ich habe den Code – wie auf der Seite empfohlen – auch für DivX erweitert. Da nicht jeder das DivX-PlugIn installiert hat, gibt es dafür eine eigene Seite: DivX

Caveat

In bestimmten Konfigurationen scheint es notwendig zu sein, die entsprechenden Mime Types für die einzelnen Inhalte in die conf/mime.conf einzutragen. Ich habe das sicherheitshalber bei mir ebenfalls getan.

video-plugin.txt · Last modified: 2008/08/14 13:29 (external edit)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0